EU-Datenschutzgrundverordnung

Die neue EU-DSGVO gilt ab 2018; aus diesem Grund wollen wir unsere Kunden über unseren Umgang mit Daten informieren.

 

welche Daten und wie wurden sie gesammelt?

Unsere Kundendatei besteht aus Namen und e-mail Adresse, bzw. Postadresse. Diese Angaben wurden uns von jeder Kunde persönlich gemacht. 

 

für welchen Zweck wurden diese Adressen gesammelt?

Unsere Kunden bekommen ca. drei Info-mails im Jahr; der Zweck ist die Mitteilung wann und wo House of Scotland eröffnen wird, bzw. wann House of Scotland wieder schließt.

 

wo werden diese Daten aufbewahrt?

Die Daten befinden sich ausschließlich auf meinem PC in meinem Privatbüro und sind nicht öffentlich und auch nicht für Mitarbeiter zugänglich.

 

werden diese Daten weitergegeben?

Diese Daten werden niemals weitergegeben


Um Ihnen den Newsletter weiterhin online zusenden zu können, bitten wir um Ihre Zustimmung (also keine Abmeldung) oder Abmeldung falls sie unseren monatlichen Newsletter über Events und Aktionen nicht mehr wünschen.

 

Falls ein Kunde seine Daten (Name und Adresse) gelöscht haben möchte, genügt ein e-mail, Telefonanruf oder sonstige Mitteilung und ich werde die Löschung unmittelbar vornehmen. 

 

 

Das gilt ebenfalls für unsere Lieferanten, Belege die den Rahmen der üblichen Geschäftstätigkeit wiedergeben sind in meinem Privatbüro gelagert und für niemand einsehbar. Weitere Daten befinden scih bei unserem beeideten Wirtschaftprüfer/ Bilanzbuchhalter. 

 

House of Scotland

Peter Bichler